Das Magazin für Medizinische Fachangestellte

In der andauernden Pandemie-Situation wünschen sich viele Menschen den Einsatz moderner, digitaler Kanäle. MORE - Mein Online-Rezept ist ein Modellvorhaben der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) und des Hessischen Apothekerverbandes (HAV) zusammen mit der AOK Hessen und der DAK.

Das Projekt basiert auf einem Konzept, das der technische Partner Optica entwickelt hat, und auf Komponenten, die mit dem estnischen Partnerunternehmen Nortal aufgebaut wurden. Dazu hat Optica eine technische Lösung entwickelt, die - im Gegensatz zu anderen Ansätzen – das elektronische Rezept nicht als einfache digitale Abbildung des heutigen Papier-Rezepts an die Apotheken weiterleitet. Stattdessen wird ein digitaler Schlüssel bereitgestellt. Nur mit diesem kann der Empfänger das sicher abgelegte Rezept aufrufen.

Die drei wesentlichen Elemente der Informationssicherheit – Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität der Daten - sind somit auf technisch höchstem Niveau gewährleistet. Seit April 2020 können sich Versicherte der AOK Hessen in das Modellprojekt einschreiben. Oberstes Ziel der Projektpartner ist ein erfolgreicher technischer Durchlauf, der die Versorgung sichert, mit zunehmender Anwendungserfahrung optimiert und weitere Effizienzen hebt. Dieser Service soll in diesem Jahr auch auf Heilmittelverordnungen ausgeweitet werden. Einzige Voraussetzung zur Nutzung des Angebots in der Pilotregion Rhein-Main ist für AOK-Kunden die Registrierung für mein-onlinerezept.de.
www.kvhessen.de/erezept