Icon
Gesundheitskurse der AOK
Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung - Das Angebot der AOK zu Gesundheitsthemen ist vielfältig. Das Kursangebot in Ihrer Nähe finden Sie hier ...


Editorial: Wohin bloß


Thomas Ebel

Jahrelang hat Maria W. mit Schmerzen gelebt. In den ersten Jahren waren sie noch ganz erträglich, und wenn sie nach längeren Spaziergängen eine Pause einlegte, konnte sie wieder ganz normal laufen. Schmerzmittel, Physiotherapie und gelenkschonendes Verhalten im Alltag konnten das Fortschreiten der Hüftgelenksarthrose im Laufe der Jahre jedoch nicht verhindern. In den letzten Monaten haben sich ihre Beschwerden so verschlimmert, dass sie es nicht mehr aushält. Die Untersuchung bei der Fachärztin hat das Vorliegen einer schweren Hüftgelenksarthrose gezeigt. Nun benötigt sie ein künstliches Hüftgelenk, um wieder beschwerdefrei laufen und am Leben teilnehmen zu können.  mehr …





© Fotomanufaktur JL - stock.adobe.com

Rezeption

Terminvergabe in der Praxis: Auf das Timing kommt es an

Leider gibt es keine Zauberformel für die richtige Terminvergabe: Jede Praxis hat ihre Besonderheiten und eigenen Abläufe. Für eine realistische Einschätzung von Untersuchungs- und Behandlungszeiten sind auch Sie als Praxisteam gefragt. Sie können beispielsweise oft wiederholte Praxisaufgaben mit der Stoppuhr überprüfen und eine Durchschnittdauer festlegen. Wichtig ist aber, genug Zeit für Gespräche und Unvorhergesehenes mit einzuplanen. Was Sie alles beachten sollten, erfahren Sie hier


© Paul Lemke - stock.adobe.com

Sprechstunde

Diabetes: Umgang mit Stoffwechselentgleisungen

Ideale Blutzuckerwerte lassen sich auch mit der besten Therapie nicht immer erreichen. Daher sollten Sie als Praxisteam wissen, wie Sie Über- oder Unterzuckerungen erkennen und welche Sofortmaßnahmen Sie ergreifen können. Manche Patienten sind auch froh über konkrete Tipps, was bei Hyper- und Hypoglykämien zu tun ist. Wissenswerte Informationen dazu bietet ein Übersichtsbeitrag. mehr …


© AOK

Praxisorganisation

Klinik-OPs qualitätsgesichert

Nicht jede Klinik kann bei allen OPs gute Qualität liefern – eine wichtige Rolle spielt dabei, wie oft die jeweilige Operation bereits durchgeführt wurde. Die Behandlungsqualität in deutschen Kliniken wird gut dokumentiert. Darauf basierend lassen sich valide Hinweise geben, in welcher Klinik z.B. regelmäßig mit gutem Erfolg Hüftendoprothesen gewechselt oder Leistenbrüche operiert werden. Der Krankenhausnavigator macht entsprechende Empfehlungen auf Knopfdruck zugänglich. mehr …


Icon

Vermeidbarer Sturz in der Praxis

Stühle auf Rollen sind oft praktisch – aber in der Praxis manchmal gefährlich: So stürzte im geschilderten Fall ein Patient beim Umsetzen auf einen Lehnstuhl mit Rollen, der nicht festgestellt war. Der Sturz verlief zum Glück glimpflich, aber brachte das Team dazu, den Vorfall zu analysieren – und eine einfache Lösung zu finden. mehr …


Icon

Projekt QuATRo: Wie gut schneidet Ihre Praxis gegen andere ab?

Manchmal ist ein Blick über den Tellerrand sinnvoll: Wie oft werden notwendige Kontroll- oder Vorsorgeuntersuchungen in vergleichbaren Praxen durchgeführt oder wie sind die Raten bei Grippeschutzimpfungen in Ihrer Region? Das QuATRo-Projekt – „Qualität in Arztnetzen – Transparenz mit Routinedaten" liefert hier Aufschluss – und hilft Ihnen, die Qualität der eigenen Praxis zu verbessern. Mehr über das Projekt lesen Sie hier


100 Euro Schein

Leserdialog

Umfrage: Wie regeln Sie die Terminvergabe in Ihrer Praxis?

Patienten, die trotz Termin lange warten müssen, sind für jede Praxis unangenehm – das gilt für die Wartenden und das Praxispersonal. Was tun Sie, damit es nicht zu „Wartestaus" kommt? Und wie gehen Sie mit größeren Verzögerungen um? Ihre Antworten wollen wir belohnen: Unter allen Einsendern verlosen wir auch diesmal 100 Euro in bar. mehr …